Über uns

Wir sind die Nightline Innsbruck, dein anonymes Zuhörtelefon.
Wir setzen uns aus Studierenden der Uni Innsbruck zusammen. Von Bachelor- bis PhD-Studierenden, von Natur- bis Sozialwissenschaften, ist bei uns alles dabei.

Wir bemühen uns sehr den Nightline-Grundsatz der Nondirektivität einzuhalten. Professionelle Therapie können wir dir nicht bieten. Was wir dir bieten können ist Raum, um deinen Gefühlen Luft zu machen und Unterstützung dabei, diese Gefühle zu sortieren und vielleicht sogar eine Lösung zu erarbeiten. Um das möglichst gut zu machen, haben wir auch regelmäßig Schulungen und Übungen.

Unterstützt werden wir dabei von der ÖH und von der Universität Innsbruck.

Du möchtest bei uns mitmachen?

Wir suchen immer neue Freiwillige für die Nightline. Neben den Telefondiensten fallen bei uns natürlich auch oranisatorische Tätigkeiten an, die sich in folgende Bereiche aufteilen:

  • Organisation von Schichtplänen und Events (Personal)
  • Organisation von Schulungen und besonderen Fortbildungen (Schulung)
  • Übersicht über Finanzen und Abrechnung mit der Uni (Finanzen)

Falls du Lust hast mitzumachen, schreib einfach an kontakt@nightline-innsbruck.at.
Diese Email Adresse ist nicht als Ersatz für unser Zuhörtelefon gedacht, und wir beantworten dort keine Gesprächsanfragen.
Falls du jemanden brauchst der dir zuhört, dann ruf uns bitte an.